Aktuelles


 

10-Jahres-Feier am 7. Juni 2024

Das ist ein Bild von einer Feier.

Wir haben einen wichtigen Termin für euch!

Dieses Jahr gibt es das Selbstvertretungs-Zentrum seit 10 Jahren.
Deshalb machen wir eine 10-Jahres-Feier!
Und feiern die Erfolge der letzten Jahren.

Wann?

Am Freitag, den  7. Juni 2024.
Von 14:00 bis 20:00 Uhr.

Was ist das Programm?

  • 14:30 Uhr: Eröffnungs-Rede vom Leitungs-Team
  • 15:00 Uhr: Reden von:
    Luise Däger Gregori, Gemeinde-Rätin
    Christoph Trauner, Geschäftsführer von WUK Bildung und Beratung
    Dennis Beck, Geschäftsführer der Wiener Gesundheitsförderung – WiG
    Mario Ferrari, Vorsitzender des Wiener Landesstellen-Ausschusses der ÖGK
  • 15:30 Uhr: Eröffnung des Essens
  • Ab 16:30 Uhr: Programm:
    Lesung vom Verein Ohrenschmaus
    Präsentation von Filmen über das Selbstvertretungs-Zentrum
    Glücks-Rad und Tombola
    Musik und vieles mehr.

Wo?

Im Selbstvertretungs-Zentrum.
Simmeringer Hauptstrasse 30-32/3/R1
1110 Wien

Anmeldung

Wir freuen uns über eine Antwort!
Das hilft uns bei der Planung.
Schreiben Sie uns eine E-Mail an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Oder rufen Sie uns an:
01 401 21 28 00

Wir freuen uns auf viele Gäste und eine erfolgreiche 10-Jahres-Feier!

Das ist ein Bild von Günther Leitner, Oswald Föllerer, Maria Schwarr und Iris Grasel.


 

Neue Angebote

Das ist ein Foto von Iris Grasel und Sandra Seiser.Theater-Gruppe

Die Theater-Gruppe ist für Menschen mit Lernschwierigkeiten.
Die Themen unserer Stücke sind:
Die Rechte und das Leben von Menschen mit Lernschwierigkeiten.
Dadurch stärken wir uns selbst.
Wir entwickeln unsere Stücke gemeinsam.
Die Gruppe wird von Iris Grasel und Sandra Seiser geleitet.
Wir werden von Iris Kopera unterstützt.

Die nächsten Termine sind:

Dienstag, 21. Mai 2024, von 14:00 bis 17:00 Uhr
Dienstag, 18. Juni 2024, von 14:00 bis 17:00 Uhr - ENTFÄLLT!

Das ist ein Bild von einem Theater.

Männer-Gruppe

Das ist ein Foto von Günther Leitner, Wolfgang Brunthaler und Gerald Hartel.Günter Leitner, Wolfgang Brunthaler und Gerald Hartel leiten die Männer-Gruppe.
Die Männer-Gruppe ist für Menschen, die sich als Männer fühlen.
Jeden 1. Dienstag im Monat trifft sich die Männer-Gruppe von 15:00 bis 17:00 Uhr im Selbstvertretungs-Zentrum.

Mögliche Themen sind:
Beziehungs-Probleme
Überforderung bei der Arbeit
Sex
gerechte Bezahlung
Gewalt
Inklusion

Am Ende des Treffens wählen wir aus, worüber wir das nächste Mal reden wollen.
Das Gesprochene wird vertraulich behandelt und verlässt nicht den Raum.

Der nächste Termin ist:

Dienstag, 11. Juni 2024, von 15:00 bis 17:00 Uhr


 

Guten Tag!

Das ist ein Foto von Petra Wrba.

Ich bin Petra, die neue Unterstützungs-Person.

Ich arbeite seit Jänner 2024 im Selbstvertretungs-Zentrum.

Es freut mich sehr, dass ich das Team unterstützen darf!

 

Mir macht die Arbeit viel Spaß.

Es gibt immer ganz verschiedene Dinge zu erledigen.

Ich lerne viele Menschen kennen.

Und das Leitungs-Team macht so viele spannende Sachen.

Deshalb arbeite ich sehr gerne im Selbstvertretungs-Zentrum.

 

Ich finde, dass die UN-Konvention für Menschen mit Behinderung besser umgesetzt gehört.

Da gibt es noch viel zu tun.

Und dabei möchte ich das Selbstvertretungs-Zentrum unterstützen.

Ich freue mich auf den gemeinsamen Austausch!

Bis bald!

Petra Wrba

 



Danke!

Das ist ein Foto von Mira Hämmerle.

Ich arbeite seit 2019 im Selbstvertretungs-Zentrum für Menschen mit Lernschwierigkeiten als Unterstützungs-Person.
Ende Dezember 2023 endet meine Zeit im Selbstvertretungs-Zentrum.
Mein Weg führt mich zurück nach Vorarlberg.

Ich möchte mich recht herzlich bei Euch bedanken.
Es war eine sehr schöne Zeit mit Euch.
Wir hatten zusammen viele interessante Veranstaltungen.
Wir haben zusammengearbeitet.
Wir haben uns ausgetauscht.
Vielen lieben Dank für Euren Einsatz für die Rechte von Menschen mit Lernschwierigkeiten.
Vielen lieben Dank, dass Ihr das Selbstvertretungs-Zentrum unterstützt.

Alles Gute
Mira Hämmerle


Stellen-Ausschreibung Praktikum für Selbstvertreter_innen

Wir suchen eine/n Praktikanten/in mit Lern-Schwierigkeiten, der/die Interesse an der Selbstvertretungs-Arbeit hat. Und uns zwei Monate bei einzelnen Aufgaben unterstützen möchte.

Die Mitarbeit würde sein:

  • Unterstützung bei der Vorbereitung von Beratungen
  • Unterstützung bei der Büro-Arbeit
  • Unterstützung beim Beantworten von E-Mails
  • Unterstützung bei der Vorbereitung von Veranstaltungen
  • Unterstützung beim Berichte schreiben
  • Teilnahme an Team-Sitzungen
  • Teilnahme an Veranstaltungen und Tagungen
  • Teilnahme an der Team-Entwicklung

Das können Sie bei uns lernen:

  • Einblick in die Selbstvertretungs-Arbeit
  • Erfahrung in der Zusammen-Arbeit mit dem Leitungs-Team
  • Einblick in die Arbeit des Selbstvertretungs-Zentrums

Das wünschen wir uns:

  • Interesse an Selbstvertretungs-Arbeit
  • Gute Zusammen-Arbeit und respektvoller Umgang
  • Verlässlichkeit und Pünktlichkeit

Stunden und Dauer:

  • 10 Wochen-Stunden
  • Fixe Wochen-Tage: Montag Nachmittag und Mittwoch Nachmittag

Bewerbung

Wenn Sie Interesse an unserem unbezahlten Praktikum haben, schicken Sie uns bitte ein kurzes ein Bewerbungs-E-Mail.

Schreiben Sie uns:

  • Wer sind Sie?
  • Warum möchten Sie das Praktikum im Selbstvertretungs-Zentrum machen?

Schicken Sie die Bewerbung an diese E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Maria Schwarr, Iris Grasel, Günther Leitner und Oswald Föllerer

 


Stellen-Ausschreibung Mobilitäts-Training

Wir sind auf der Suche nach einem Selbstvertreter oder einer Selbstvertreterin mit Lernschwierigkeiten.
Die Person soll ehrenamtlich ein Mobilitäts-Training für das Selbstvertretungs-Zentrum organisieren und anbieten.

Was ist ein Mobilitäts-Training?

Wir möchten, dass Menschen mit Lernschwierigkeiten selbstständig zu Veranstaltungen ins Selbstvertretungs-Zentrum fahren können.
Wir möchten die Menschen dabei unterstützen.
Beim Mobilitäts-Training wird der Weg ins Selbstvertretungs-Zentrum geübt.
Das Mobilitäts-Training soll es an 2 bis 3 Terminen im Jahr geben.

Die Ausschreibung für das Mobilitäts-Training:
files/Auschreibung_Mobilitts-Training_September_2023.pdf